© 1998 - 2019 by GMV-Immobilientechnik                           Impressum

  • w-facebook
  • Twitter Clean

- Öffnen und Schließen der Rollläden

- Briefkasten entleeren

- Müllbehälter bereitstellen

- Mobile Arlarmanlage

- Kameraüberwachung

- Simulation "bewohntes Haus"

- Sicherheitsverriegelung

- Pflanzenversorgung

- Gartenpflege
- Straße fegen

- Haustierversorgung

     (Ich komme ursprünglich aus der Zoologie)

Planung nach Ihren ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen.

Haushüten ist Vertrauenssache !

Mit uns können Sie Ihren Urlaub genießen.

Auch wenn in den großen Medien gerade vom Rückgang der Wohnungseinbrüche gesprochen wird, gefühlsmäßig geht es für mich in die andere Richtung. In unseren kleinen Medien wie die Osthofener Zeitung oder die Wormser Zeitung wird in den letzten drei Jahren immer häufiger in unserer Region Wonnegau über Wohnungseinbrüche geschrieben. Alleine in Monzernheim wurden in den letzten 3 Jahren 10 Wohnungseinbruche verzeichnet. Das Ergebnis: Kleine Beute, großer Schaden.

Homesitting

Letztendlich ist der Homesitter nichts anderes wie der Babysitter. Beides bedarf hoher Aufmerksamkeit, Erfahrung und natürlich das wichtigste, das Vertrauen. Wenn Sie ein Baby einem Babysitter überreichen, wissen Sie meistens, dieser wird behutsam mit Ihrem Kind umgehen und jeden Schaden von ihm abwenden. In der Regel sind das Freunde, Verwandte oder der engste Familienkreis. Sollten Sie jemanden in der Familie haben, welcher Ihr Haus und Hof behüten kann, dann empfehle ich Ihnen, diese Aufgabe an ein Familienmitglied zu übertragen. Besseres kann Ihnen nicht passieren !

Manchmal gibt es aber keine Möglichkeit, solche Aufgaben an eine, einem naheliegende Person zu übertragen. Hier käme dann noch der Nachbar in die nähere Auswahl oder eben der Fremdanbieter. Beim Fremdanbieter besteht nur das Problem: VERTRAUEN !  Wie das Wort "Fremdanbieter" schon aussagt, er ist Fremd und das lässt sich kurzfristig auch nicht ändern.

Ich habe mir natürlich Gedanken darüber gemacht, wie ich nach allen mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, Ihnen etwas Sicherheit geben kann, damit Sie Ihr Haus in gute Hände übergeben wissen.

Sie bekommen von mir folgende Informationen und Möglichkeiten der Informationseinholung bei Dritten:

- Polizeiliches Führungszeugnis

- Bescheid über den Vollzug der Gewerbeordnung Erlaubnis nach § 34c GewO für
   Wohnimmobilienverwalter

   Dieser Bescheid wird erteilt, wenn folgende Kriterien geprüft und ohne Beanstandung sind:

   - Auszug aus dem Bundeszentralregister

   - Auszug aus dem Gewerbezentralregister

   - Bescheid in Steuersachen vom Finanzamt (Unbedenklichkeitsbescheinigung)

   - Auszug aus dem Schuldnerverzeichnis des Vollstreckungsgericht (§ 882b ZPO)

   - Auskunft des Insolvenzgericht

   - Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung

 

- Folgende Personen und Institutionen werden zum Zwecke der Auskunftserteilung zu meiner Person in
   Verbindung einer Geschäftsanbahnung von der DSGVO befreit und dürfen vollumfänglich Auskunft über
   mich erteilen:

   - Die Verbandsgemeinde Wonnegau, Fachbereich 5  Frau Babel und Frau Mayer

   - Der Ortsbürgermeister der OG Monzernheim Hr. Dr. Münnemann oder dessen Vertreter Herr Gallé

   - Herr Andreas Schenk, Pfarrer der Ortsgemeinde Monzernheim, Bechtheim u.a.

Alle diese Personen und Institutionen pflegen über viele Jahre eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit mir. Aktuell verwalte ich mit meinem Unternehmen G|S Immobilien GmbH in Gimbsheim für meine langjährigen Stamm- und Neukunden ein Gesamtvermögen in Höhe von ca. 45 Mio. Euro in Form von Geldern und Immobilien (www.gabel-schultz.de).

Mehr Vertrauen geht nicht !

 

Ihre Immobilien Servicenummer

0800 0804938
freecall
für ein kostenloses Angebot